07.02.08 | So ein Andrang herrschte noch nie bei der Eröffnung der 58. Berlinale am Potsdamer Platz, schließlich wollten alle die Stones und den Konzertfilm "Shine a Light" von Martin Scorsese sehen. Die kamen dann auch immerhin zum Roten Teppich, auch wenn sie danach schon schlapp waren und die für sie anberaumte private Aftershow-Feier an der Bar im Regent ausfallen bzw. ihren Regisseur dort mit dem Team allein ließen. Im Berlinale-Palast feierten unbekümmert weiter: Goldie Hawn, Armin Müller-Stahl, Mario Adorf, Ralf Möller, Diane Krueger, Esther Schweins, Martina Gedeck, Bettina Zimmermann, Udo Kier, Marius Müller-Westernhagen mit Romney, Heike Makatsch + Max Schröder, Joschka Fischer + Minu Barati-Fischer, Bernd Eichinger mit Frau Katja + Tochter Nina, Senta Berger + Michael Verhoeven, Peter Lohmeyer + Sarah Wiener, Jessica Schwarz, Christiane Paul + Wolfgang Schenk, Sibel Kekilli, Claudia Roth, Jasmin Tabatabai + Andreas Pietschmann, Maria Schrader, Natalia Avelon, Shu Qi, Otto Sander, Natalia Wörner, Meret Becker, Costas-Gravas, Jürgen Vogel, Nicolette Krebitz, August Diehl + Julia Malik, Nina Petri, Hannelore Elsner, Patti Smith, Karoline Herfurth, Henry Hübchen, Alexandra Neldel, Anna Thalbach, Franz Dinda, Katharina Wackernagel, Fatih Akin, Doris Dörrie, Dominique Horwitz, Lisa Martinek, Sandra Maischberger + Jan Kerhart, Rosa von Praunheim, Mia Florentine Weiss, Nadine Warmuth, Loretta Stern, Alexander Beyer + Eve-Maren Büchner.



Fotos: starpress