28.02.09 | Da sage noch mal einer, bei den Öffentlich-Rechtlichen passiert nichts. Der Quotengarant "Wetten, dass..?" im ZDF setzte auf volles Programm, um gegen die parallel laufende RTL-Ausstrahlung von "Deutschland sucht den Superstar" anzutreten. Auf Thomas Gottschalks Sofa war dann auch buntes Treiben angesagt. Während Tatort-Kommissarin Andrea Sawatzki kopfüber im Rhön-Rad durch das Studio in Düsseldorf rollte, sorgte Boris Becker für die größte Sensation: der Ex-Tennisprofi gab gemeinsame Hochzeitspläne mit seiner "Immer-mal-wieder-Freundin" Lilly Kerssenberg bekannt, am 12. Juni soll es in St. Moritz soweit sein. Dann sprang der Herr noch symbolisch durch ein brennendes Herz -- wenn das nicht romantisch ist und die vor einem halben Jahr noch geplante Bekanntgabe der Vermählung mit Sandy Meyer-Wölden nicht vergessen macht.

Da konnten Hollywoodstars wie Jennifer Aniston und Owen Wilson nicht so wirklich mithalten, obwohl die beiden mal so nebenbei mit Gottschalk Hundekuchen verspeisten. Für die musikalische Untermalung sorgten die Brit-Popper Oasis und Duffy, während man Heino Ferch in engen Radlerhosen bei Turnübungen am Schwebebalken zusehen konnte & Hape Kerkeling als Uschi Blum mit langen Locken und schwarzem Kleid bewunderte. Heike Makatsch bewarb noch ihren Kinofilm "Hilde" und mit 9,66 Millionen Deutschen an den Fernsehern gewann man mit einem Quotentief für die Sendung dennoch gegen RTL und DSDS mit 4,99 (werberelevanteren und jüngeren) Millionen Zuschauern. Das nächste Mal dann "Wetten, dass...?" von der Deutschen Lieblingsinsel Mallorca.

Fotos: Star Press