07.09.09 | Berlin im Lady-GaGa-Fieber: Zur Internationalen Funkausstellung (IFA) präsentiert die Chart-Stürmerin mit Dr. Dre eine Kopfhöhrer-Kollektion von Monster Cable. Den ersten Skandal gab es nach GaGas Ankunft in Tegel am Sonntagabend bei der morgendlichen Pressekonferenz auf dem Messegelände: Ex-Viva-Moderatorin Collien Fernandes stellt die "Penis-Frage" und landet schnell mit Begleitschutz vor der Tür. Zum Abend beruhigt sich Miss GaGa wieder und stattet der tube Station in Mitte einen Besuch ab. Ganz ungeniert posiert sie in dem In-Club mit Fans wie Nora Tschirner. Es scheint ihr zu gefallen in der Location in Mitte. Als es im abgesperrtem VIP-Bereich zu warm wird, versetzt man diesen schnurstracks in den Hof, und dann sucht auch Dr. Dre mal das Bad in der Menge.

Neben dem ganzen Trubel bleibt aber auch Zeit für Zärtlichkeiten: Bahar von Monrose turtelte mit ihrem neuen Freund Sofiane, während Chrstian Kahrmann mit Freundin Sandya Mierswa kuschelte. Patrice Bouédibéla sorgte hinter den Plattenspielern für tanzbare Musik, während sich die 300 geladenen Gäste an die gesponsorten Currywürste machten. Die in Eisblöcken ausgestellten Kopfhöhrer und den GaGa-Trubel erlebten auch Franziska Knuppe + Mann Christian Möstl, Charlotte Engelhardt, Jan Hahn, Francisca Urio & Mark Keller.

Fotos: WENN, AEDT, Star Press, 3P Images