Rainer Meifert und Franz Dinda feiern beim Pi Club in der tube Station
24.10.09 | Brennende Mülltonnen weisen den Weg auf den zweiten Hinterhof des Quartiers 110, die tube Station lädt zum Pi Club. Ein weitgefächertes Musikprogramm wird von DJ Nicolino geboten und so kommt jeder der Gäste auch mal zum Tanzen, unter den Feiernden auch Franz Dinda, der sich seine Haare für eine Knastrolle abscheren lassen musste, und Rainer Meifert.

Fotos: sk, mb