Premiere "Wasser für die Elefanten" mit Robert Pattinson, Christoph Waltz, Miriam Pielhau & Nova Meierhenrich
27.04.11 | "Roooooooobert" schallt es immer wieder lautstark über den Potsdamer Platz. Sie kommen extra aus Österreich und ganz Europa, schlagen ihre provisorischen Zelte an strategisch guten Plätzen in der Nähe des CineStars im Sony Center auf und wollen nur einen sehen -- Robert Pattinson. Der Teenie-Kreisch-Faktor stieg Mittwochabend locker in schwülstige Höhen. Das komplette Areal wurde von aufgeregten, kleinen Mädels belagert. Mit den schmalzigen "Twilight"-Filmen hat sich der 24-Jährige Hollywood-Star in tausende vorpubertierende Herzchen geschlichen und jetzt endlich haben sie die Chance, ihren Superstar schier hautnah zu erleben.

Pattinson stellte in Begleitung von Christoph Waltz seinen neuesten Film vor. In "Wasser für die Elefanten" mimt der Schauspieler einen Tierarzt anfangs des 20. Jahrhunderts, der sich in eine Zirkusartistin (Reese Witherspoon) verliebt und fortan mit ihrem launischen Mann (Christoph Waltz), Zirkusdirektor August, zu kämpfen hat. Witherspoon hatte es leider nicht in die Hauptstadt geschafft, doch das schien den Fans egal zu sein, die hatten nur Augen für ihren "Vampir". Nach einer halben Stunde Autogramme-Schreiben, ein paar Mini-Interviews am Roten Teppich, einem kurzen Blick von der Kino-Empore und der obligatorischen Bühnenpräsentation war der Spuk auch schnell vorbei und Pattinson düste mit Waltz und Co. Richtung Borchardt. Nur bei der kreischenden Fan-Gruppe am CineStar liefen die Tränen wie bei einem Wasserfall. Der liebe Robert blieb nämlich nur auf einer Seite des Roten Teppichs stehen. Na ja, vielleicht klappt es ja bei der Premiere des nächsten "Twilight"-Abenteuers.

Beim Teenie-Trubel und dem Kinodrama live vor Ort: Miriam Pielhau, Nikolai Kinski, frisch vom Standesamt direkt zur Premiere Regisseur Marco Kreuzpaintner + sein neuer Mann Giliarbi, Stefan Konarske, Cherno Jobatey, Florian Gallenberger, Nova Meierhenrich, David Groenewold, Patrice Bouedibela, Anastasia Zampounidis, Kerstin Linnartz, Pierre Sanoussi-Bliss + Freund Tim, Verena Wriedt, Karolin Peiter, Janina Uhse, Ulrike Frank, Ludwig Trepte, Sonja Gerhardt, Jana Drews, Esther Sedlaczek, Janina Stopper + Francois Goeske, Kristin Meyer + Ehemann Patrick Winczewski, Mo Asumang, Hans-Werner Meyer + Nichte Anaia, Sarah Tkotsch, Raul Richter + Freundin Linda Rojewska, Tobey Wilson, Tim Morten Uhlenbrock + Freundin Valentine, Tino Mewes + Jamila Saab, Theo Trebs, Julie Engelbrecht, Mandy Bork + Freund Philipp, Sarina Nowak + Freund Max Madison, Miriam Höller, Björn Casapietra + Frau Anne-Sophie Wagner, Leslie Malton, Axel Schreiber & Daniel Axt.

"Wasser für die Elefanten" startet am Donnerstag in den Kinos:



Fotos: Star Press, sk, mb