VW Sound Foundation Music Lounge mit Herbert Knaup, Laura Osswald, Oliver Korittke & Ben Tewaag im E-Werk
22.07.11 | Donnernde Rockmusik, glänzende Blechboliden und Berlins heißestes neues Djane-Duo: Die Volkswagen Sound Foundation feierte Freitagabend mit 300 geladenen Gästen im E-Werk und gab schon mal einen frühen Ausblick auf die im September startende Popkomm, die 2011 wieder Deutschlands Musikszene unter einem Messedach vereinen soll. Nebst VWs neuem Beetle posierte Prominenz wie "Doctor's Diary"-Schönheit Laura Osswald oder Moderator Patrice Bouedibela über den Roten Teppich. Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten wie dem unterirdisch-schlechten Berliner "Sommer"-Wetter und Gästen, die sich eher dem Businesstalk als Live-Klängen von "King's Tonic" hingeben wollten, ging es am späteren Abend dann doch noch richtig zur Sache.

Nach der großen Fütterung mit Steaks, Würsten und Fischleckereien, die auf kleinen Papptellern gereicht wurden, aber mit Geschmack auftrumpfen konnten, kam nach und nach Partystimmung auf. Die beiden süßen Mädels von "2Horn.Disko" sorgten in den Pausen für die richtige Musikuntermalung und die Kultband "H-Blockx" für gröhlende und kreischende Partypeople. Ganz vorne mit dabei Uschi Glas-Spößling Ben Tewaag. Vor Ort auch gesichtet Herbert Knaup, Gregor Nebel, Sven Martinek, Schauspieler Oliver Korittke & Sänger Schiller (Christopher von Deylen).

Ein paar Bewegtbild-Impressionen der Veranstaltung gibt es hier:



Fotos: sk, mb