Champagnerempfang vor dem Großen Galopprenn-Preis von Berlin / Lothar Matthäus + Joanna Tuczynska im de Rome
23.07.11 | Heute war es soweit: Die Welt des Galopprennsports blickte auf Hoppegarten bei Berlin. Das wichtigste der vielen Traditionsrennen in und um die Hauptstadt kehrte in seiner 121. Auflage als Gruppe-I-Rennen auf seine Heimatbahn zurück. Das Steher-Rennen über die klassische Distanz von 2400 Metern ist das erste der höchsten europäischen Klassifizierung, das Hoppegarten ausgetragen wurde.

Zur Feier des Pferdesports trafen sich schon Samstagabend Prominente wie Andreas Graf von Hardenberg + Frau Isa Gräfin von Hardenberg um im Hotel de Rome bei einem kühlen Champagner auf den Wettsport an zu stoßen. Auf der Sonnenterrasse der Hotels traf AEDT auf Frank Henkel, Paula Hartmann + Mutter Ilka Hartmann, Gerhard Schöningh, Florian Langenscheidt, Miriam Friedrich & Thies Sponholz.

Im Foyer des Hotels liefen uns noch Lothar Matthäus samt Freundin Joanna Tuczynska in die Arme, die zwar gerade am Auschecken und wieder auf dem Weg zurück nach München waren, aber trotzdem die Zeit für eine kurze Fotosession fanden.

Fotos: sk