Buchpräsentation: Enie von de Meiklokjes und ihre "Aquariengeschichten" / Kevin Costner auf Sylt
15.09.11 | Enie und die Unterwasserwelten: Moderatorin Enie van de Meiklokjes besticht eigentlich immer wieder durch bunte und ausgeflippte Outfits. In ihrer Fernsehshow "Wohnen nach Wunsch" peppt die kesse Ex-Viva-Moderatorin die unterschiedlichsten Wohnräume mit ihren Bastel- und Dekorationsfähigkeiten auf. Sie selbst ist aber immer noch ihr schönstes Kunstwerk. Donnerstagabend checkte Enie bei "Sea Life" unweit vom Alexanderplatz ein. Mit hochgestecktem Haupthaar, passenderweise mit einem glitzernden Fisch bestückt, stellte sie thronend über dem Rochenbecken ihr neues Buch "Enies Aquariengeschichten" vor versammelter Pressemeute vor. Aquarien sind nämlich Enies Lieblingshobby. Und jeder der jetzt denkt, das sei doch total langweilig, der kann sich ab Oktober mit ihren unterhaltsamen Geschichten von fortpflanzungsunwilligen Kampffischen und Ähnlichem vom Gegenteil überzeugen. Vor Ort taten dies bereits Angelika Mann, Gisela May & Katharine Mehrling.

Hollywood mal ganz privat: Er war "Robin Hood", er tanzte mit den Wölfen und brachte als "Bodyguard" nicht nur Whitney Houstons Herz zum Schmelzen. Mitte der Woche zog es Schauspieler Kevin Costner nun nach Sylt. Trotz starken Windböen und nicht gerade freundlichem LA-Sonnen-Wetter-Feeling gab sich der Star auf der Insel gelassen und handzahm. Gemeinsam mit Unternehmer Michael Otto nahm Costner die Kollektion des Modelabels "Arqueonautas" in Augenschein und gab anschließend für 300 geladene Gäste wie Sabine Christiansen oder Tina Bordihn ein musikalisches Gastspiel zum Besten. Sechs rockige Stücke spielten Costner und seine 2007 begründete Band "Modern West" in der Sturmhaube.

Fotos: Star Press, sk