Oliver Rath Charity-Vernissage mit Wolfram Kons, Jennifer Ulrich, Natalia Avelon, Karolin Peiter & Bruno Eyron
08.10.11 | Nackedeis für den guten Zweck: Ausnahmefotograf Oliver Rath hat seine Modelle vor der Linse am liebsten so leicht bekleidet wie sie Gott geschaffen hat. Nun lud der Fotoblogger unter dem Motto "Schuld sind Deine Freunde" zur Charity-Vernissage & Party. Gut 500 bunt gemischte Gäste folgten dem Ruf und kamen am Samstagabend ins nhow-Hotel an der Spree. Neben zahlreichen, bis zu 4 x3 Metern großen Bildern Raths gab es auch die Ford-Designstudie "Evos" zu bewundern, die direkt von der IAA kommend auf Ihrem Weg nach England einen Zwischenstopp in Berlin einlegte.

Zahlreiche Prominente hatten sich im Vorfeld der Veranstaltung von Rath portraitieren lassen und signierten die Bilder live vor Ort. Der Erlös der Veranstaltung, aufgestockt von der Druckerei "Genusswerk", betrug zunächst 8000 Euro. Janina Uhse & Raul Richter packten spontan jeder 1000 Euro dazu. Die Endsummen übergab der Künstler gemeinsam mit seinem Veranstalter, dem Startenor Tobey Wilson, sowie den GZSZ-Darstellern an Wolfram Kons, den "Chef" des RTL-Spendenmarathons, der mit seiner Freundin Alexa gekommen war. Einen Blick auf die Kunstporträts erhaschten auch Moderatorin Annika Kipp, Hadnet Tesfai, Jennifer Ulrich, Hubertus Regout, Friseur Udo Walz, Rolf Scheider, Magdalena Brzeska, Arthur Abraham, Karolin Peiter, Natalia Avelon, Bruno Eyron, Esther Seibt + David Hason, Ulrike Frank + Marc Schubring, Laura Osswald, Ivan Strano, die an der Hand verletzte Stephanie Stumph, Leila Lowfire & Betty Amrhein.

Fotos: sk, mb