Preview "Türkisch für Anfänger" mit Josefine Preuß, Elyas M'Barek & Günther Kaufmann mit neuer Freundin Tatjana
16.03.12 | Karlsruhe, Leipzig, Erfurt, Ingolstadt & jetzt auch endlich Berlin: Die "Türkisch für Anfänger"-Stars Josefine Preuß + Elyas M'Barek tingeln mit der Kinoversion der erfolgreichen Serie durch Deutschland. Von 2006 bis 2008 lief die Serie mit der türkisch-deutschen Patchworkfamilie in der ARD. Das Erfolgsformat verkaufte sich nicht nur nach Frankreich, Italien oder Russland, in den Niederlanden wird die Serie sogar für den Deutschunterricht an Schulen verwendet. Damit hat Autor Bora Dastekin wohl vor ein paar Jahren nicht gerechnet. Und wohl auch nicht, dass es in der Hautpstadt -- genauer gesagt in den Neuköllner Gropius-Passagen -- jetzt von kreischenden Fans wimmelt, wenn der von ihm inszenierte Kinofilm auf Tour geht.

Den Jungstars scheint es zu gefallen. Die süße Josefine Preuß schmeißt sich gern in Fangetümmel, unterschreibt minutenlang Autogramme und fotografiert sich mit ihren Fans, während Elyas M'Barek das Bad in der kreischenden Teenie-Menge wohl auch genießt. Seit dem 15. März läuft der Klamauk-Streifen, der von Feuilleton & Fans gleichermaßen geliebt wird, in den Kinos. Ist doch herrlich, wird sich auch Günther Kaufmann gedacht haben, der die Komödie, in der eine deutsche und eine türkische Familie im selben Flieger zum Thailand-Urlaub aufbrechen, ganz verliebt mit seiner neuen Flamme Tatjana Paige Müller genoß.



Fotos: sk