Premiere "Russendisko" mit Matthias Schweighöfer, Wladimir Kaminer, Eva Padberg & Peri Baumeister
21.03.12 | Wladimir Kaminers Bestseller "Russendisko" aus den wilden Zeiten nach dem Mauerfall kommt am 29. März in die Kinos. Die Besetzung mit Matthias Schweighöfer als jungem Kaminer, Friedrich Mücke, Christian Friedel, Susanne Bormann, Peri Baumeister & Pheline Roggan garantiert einen sicheren Erfolg an den Kinokassen. Aus den schwer verfilmbaren Anekdoten des Autors kreiert Regiedebütant Oliver Ziegenbalg mit Unterstützung des legendären Produzenten Arthur Cohn ein witziges, stellenweise skurilles, aber nicht durchweg überzeugendes Buddy-Movie: Eine Komödie über die Freundschaft dreier junger Russen, die es kurz nach dem Mauerfall und vor der Wiedervereinigung von Moskau nach Ost-Berlin verschlägt, wo nach einigen mehr oder minder spannenden Abenteuern -- wie soll es auch anders sein -- die Liebe wartet. Nur das Kaffee Burger und die eigentliche Russendisko, die spannende Zeit im Berliner Nachtleben nach der Wende, die kommen ein wenig zu kurz und werden am Ende nur halbherziges abgehakt. Dafür kreiert Kameramann Tetsuo Nagata märchenhaft-poppige Bilder, die allemal einen Kinobesuch wert sind.

Auf dem Blauen Teppich am Potsdamer Platz wurden nicht nur zur Stimmungsmache auf dem Weg ins CineStar Wodka-Shots gereicht, die schrille Band RotFront rockte nebenher auch mit ihren Hits. In die "Russendisko" lockte es neben dem Cast: Esther Schweins, Anna Maria Mühe, Hannah Herzsprung, Karoline Schuch, Elyas M'Barek, Moderator Jan Hahn + Ex-Freundin Alissa Jung, Sarah + Sina Tkotsch, Jessica Ginkel, Patrice Bouedibela, Caroline Beil, Manuel Cortez, Francisca Urio, Rolf Scheider, Verena Mundhenke, Katharina Schüttler, Julia Dietze,Tom Schilling + Freundin Annie Mosebach, Esther Seibt + David Hason, Christian Kahrmann + Sandya Mierswa, Friederike Kempter, Tino Mewes + Jamilla Saab, Mara-Kim Bäumlein, Nina Eichinger, Bora Dagtekin, Yvonne Wölke, Natalie Langer, Tobey Wilson, Werner Daehn, Ludger Pistor, Vox-Model Anika Scheibe, Lee Rychter + Leonie Jung, Sven Sören-Christophersen + Gattin Katharina, Sebastian König, Annemarie Eilfeld, Anastasia Zampounidis, Isabell Horn, Janina Uhse, Verena Wriedt, Nova Meierhenrich, Kerstin Linnartz, Jenny Elvers-Elbertzhagen, Richard Kruspe von Rammstein, Matthias Killing + Freundin Svenja Dierk, Tyron Ricketts mit Surfbrett bewaffnet & Jennifer Ulrich.

Anschließend wurde der Streifen auf der Aftershow-Party im Astra gebührend gefeiert.




Fotos: Star Press, WENN, AEDT