Andrea Sawatzki feiert Solo-Sänger-Debüt im Tipi / Photocalls "Heiter bis tödlich" & "Letzte Spur Berlin" mit Katrin Sass
06.11.12 | Ein stimmiges Debüt: Schauspielerin Andrea Sawatzki kennen die meisten sicher als smarte Tatort-Kommissarin mit dem gewissen Sex-Appeal. Jetzt singt sie auch noch. Soul, Jazz & sogar Gospel-Sounds gab es im Tipi am Kanzleramt von ihr zu hören. Egal ob Bertold Brecht, Herbert Grönemeyer oder die Knef -- Sawatzki überzeugte Gäste wie Michou + Victor Schefe, Andrea Gräfin Bernstorff + Ehemann Peter Raue, Gisela May, Karin Seven, Dennenesch Zoude, Melanie + Rolf Kühn & Peter Kock bei ihrem ersten Solo-Konzert mit Adam Benzwi am Klavier von ihrer Stimme und Talent. Total stolz im Publikum natürlich auch ihr Ehemann Christian Berkel, der sie erst zu dem Projekt ermutigt hatte. Für alle Fans gibt es jedoch Entwarnung: Natürlich dreht Sawatzki immer noch genau so viel wie sonst. Momentan steht die gebürtige Bayerin für "Bella Familia" vor der Kamera.

Spannend wird es auch wieder in der ARD. Die Ermittler der Krimiserie "Heiter bis tödlich" führt es jetzt ins kriminelle Berlin. Ab dem 20. November ermittelt Ex-Elitepolizistin Julia alias Friederike Kempter mit ihrem Team im "Hauptstadtrevier". Dienstagabend wurde der Auftakt der Serie einem Publikum schon mal vorab in der Kulturbrauerei gezeigt. Mit dabei waren Matthias Klimsa, Oliver Bender & Ilja Richter. Ab dem 16. November geht es dann immer Dienstags um 18:50 Uhr für das Team auf Sendung.

Auch im ZDF wird fleißig gefahndet. Hier suchen Susanne Bormann, Florian Panzner, Jasmin Tabatabai, Hans-Werner Meyer, Esther Zimmering & Katrin Sass bereits in der zweiten Staffel der Krimi-Serie "Letzte Spur Berlin" als LKA-Einheit nach vermissten Personen in der Hauptstadt. Jeden Freitagabend geht es mit zwölf Sendungen nun in die zweite Runde.

Fotos: Star Press, sk