50. Theatertreffen mit Samuel Finzi & Sandra Hüller / "Willkommen bei Carmen Nebel" mit Andreas Gabalier
11.05.13 | Das "Theatertreffen" feierte Samstagabend 50-jähriges Jubiläum im Haus der Berliner Festspiele. Mit einer multimedialen Fahrt begaben sich Gäste wie Schauspieler Ulrich Matthes auf eine Rundreise zu Spielstätten vergangener Veranstaltungen. Monitore boten die Möglichkeit, theaterhistorisches Filmmaterial, Zeitzeugengespräche sowie Dokumente politisch relevanter Ereignisse mit den Eindrücken der live gefahrenen Route zu verknüpfen und machten so Geschichte und Gegenwart gleichzeitig erlebbar. Ein sehr experimentelles Konzept, dass sich Sandra Hüller in einem gewagten Zweiteiler aus pinken Rüschenrock und grünem Pulli, Iza Mortag Freund, Thomas Oberender, der gleichzeitig seinen Geburtstag feierte, Samuel Finzi & Lars Eidinger nicht entgehen ließen. Letzterer wollte eigentlich mit seiner Frau kommen, doch als sie kurzfristig krank wurde, nahm er das Kindermädchen mit, dass für den Abend schon bestellt war. Nach Mitternacht betätigte sich das Multitalent noch als DJ und legte Platten auf.

"Willkommen bei Carmen Nebel" hieß es parallel im ZDF und in der österreichischen Stadt Klagenfurt. Am legendären Wörthersee gaben sich ab 20:15 Uhr Stars wie Nicole, Nik P., Jörg Knör, Al Bano Carisi, Andy Borg, Francine Jordi, Andreas Gabalier & Mireille Mathieu die Ehre. Auch ihren Freund Norbert Endlich begrüßte die Moderatorin auf der Bühne, der ihr gleich einen dicken Kuss auf die Wange verpasste.

Fotos: Star Press, sk