Sixt feiert seine ITB-Party The Night The Winners Meet mit Live-Auftritt von Heino nebst Guido Westerwelle
04.03.14 | Was für ein Auftritt: Eine halbe Stunde vor Mitternacht erklomm Heino die Bühne im Goya am Nollendorfplatz und rockte eine knappe Stunde lang die traditionelle Party des Autovermieters Sixt zur ITB (Internationale Tourismus Börse). "Sonne" von Rammstein gab der blonde Barde genauso zum Besten wie seine alten Hits ("Barbara", "Schwarzbraun ist die Haselnuss"). Das Publikum war natürlich genauso aus dem Häuschen wie Regine Sixt, die Heino nach dem Live-Auftritt um den Hals fiel. Bei soviel Action verzeiht man dem Sänger natürlich auch, dass er sich sicherheitshalber einen Teleprompter hinstellen ließ, um auch wirklich 100-prozentig textsicher zu sein.

Die grandiose Show genossen: Erich Sixt, Guido Westerwelle, Isa Gräfin von Hardenberg, Vladimir Kotenev + Maria Koteneva, Nanna Kuckuck, Moderator Alexander-Klaus Stecher, Werber Jean Remy von Matt + seine Frau Natalie & Dorothea von Eberhardt. Ex-Air-Berlin-Chef Joachim Hunold schleppte sich gar trotz eines noch nicht ganz ausgestandenen Quadrizeps-Risses auf Krücken in den Tanztempel, um die Darbietung nicht zu verpassen.

Fotos: AEDT