Premiere Die Blumen von gestern mit Hannah Herzsprung & Lars Eidinger / HH-Neujahrsempfänge mit Michael Stich
11.01.17 I Roter Teppich für anspruchsvolles Kino: Trotz des kühlen Wetters pilgerten die kälteresistenten Darsteller Lars Eidinger, Adele Hänel, Hannah Herzsprung & Jan Josef Liefers Mittwochabend ins Kino International, um die Premiere von "Die Blumen von gestern" zu zelebrieren. Auf der großen Leinwand trifft die Enkelin eines Holocaust-Opfers auf den Enkel eines Holocaust-Täters, doch aus dem Stoff zauberte Regisseur Chris Kraus kein erdrückendes Drama, sondern eine spannende Komödie.

Zu den ersten Society-Events an der Elbe lud derweil etwa das Hamburger Abendblatt. Den Neujahrsempfang im Hotel Atlantik besuchten: Nina Petri, Tennisprofi Michael Stich, Katja Suding, Lars Haider, Hans-Werner Funke, Lutz Marmor, Pascal Funke, Christian von Bötticher, Eveline Hall, Ted Linow, Isabella Vértes-Schütter, Hannelore Lay, Maximilian Gege, Joachim Weinling Hagenbeck, Brita Segger, Ex-Bürgermeister Ole von Beust, Karl Gernandt, Nane Mundt, Gerhard Delling, Alexandra von Rehlingen, Sandra Quadflieg, Ina Menzer, Peggy Parnass & Yared Dibaba.

Ein kleines Promi-Gedränge löste auch der Blankeneser Neujahrsempfang aus, der schon zum 22. Mal stattfand. Dort trafen sich Annika de Buhr, Yared Dibaba, Rhea Harder, Caroline Kiesewetter, Hannelore Lay, Peter Gauweiler, Rolf Zuckowski, Ian K. Karan, Eberhard Möbius, Hans Scheibner & Petra Verena Milchert.

Fotos: Star Press, AEDT