Hollywood-Legenden mit Avelina Boateng / B.Z.-Kulturpreis / Don Johnson in Leipzig / Xenia Seeberg trifft die Geissens
28.01.17 I Berlin: 9 Uhr morgens! Die Astor Film Lounge am Kurfürstendamm öffnete ihre Tore diesen Samstag früher als sonst, denn der Disney Channel lud zum "Hollywood Legends"-Screening von "Breakfast at Tiffanys". Ein Filmklassiker, den viele schon auf der großen Leinwand sehen wollten. Aufs Frühstückskino freute sich vor allem Avelina Boateng, die erst jüngst im Schatten ihrer berühmten Fußball-Brüder mit ihrer großen Stimme überzeugen konnte. Die 24-jährige steppte sich bei "Deutschland tanzt" in die Herzen der TV-Zuschauer und steuert den Titelsong der neuen Disney-Channel-Serie "Elena von Avalor" bei. Mit dabei auch: Patrice Bouedibela, Michael Späth, Riccardo Simonetti, Nova Meierhenrich, Rolf Scheider, Anne-Catrin Märzke, Julian Stoeckel & Mirja du Mont.

Zahlreiche Prominente kamen am 24. Januar 2017 zur Verleihung des B.Z-Kulturpreis 2017 in das Berliner Schillertheater mit Rolando Villazon, Dieter Hallervorden + Christiane Zander, Peer Kusmagk + Janni Hönscheid, Frank Kessler, Wolfgang + Barbara Bahro, Maren Gilzer, Birte Glang & Ulrich Meyer + Georgia Tornow.

Hollywood in Leipzig: Gutgelaunt verliessen "Miami Vice"-Star Don Johnson + Ex-Frau Melanie Griffith die Acqua-Klinik in der Käthe-Kollwitz-Straße, ein Ärztehaus, das sich auf chirugische Eingriffe im Bereich Hals-Nasen-Ohren und Schönheits-OPs spezialisiert hat und über einen der modernsten Operationssäle weltweit verfügt. Knapp eine Stunde hatten die Hollywood-Stars die Räumlichkeiten besichtigt. Danach ging es schnell wieder ins Steigenberger-Hotel.

Wiedersehen nach über 23 Jahren: Die Giessens treffen Xenia Seeberg. Seit Anfang der 90er kennen sich die drei schon, damals wohnten sie zusammen in einer WG in San Francisco. Jetzt fielen sie sich wieder in die Arme.

Fotos: Star Press, Omid Abdi, AEDT