Eröffnung Restaurant "Bricole - Bar Hors d'œuvre" mit Alec Völkel, Maren Gilzer, Barbara Engel & Rolf Scheider
28.01.17 I Schlemmer-Sonnabend in Prenzlauer Berg: Gastronomen-Nachwuchs Fabian Fischer eröffnete das Restaurant "Bricole - Bar Hors d'œuvre" mit haufenweise Dschungelstars in dem neuen Gourmet-Tempel. Der Lehrling aus Roland Marys berühmten "Borchardt" bietet an der Senefelderstraße moderne französische Küche in Tapas-Form an, in den Räumen voller indonesischem Teakholz übernimmt der 28-jährige selbst den Service. Seine Ex-Stationen in der Berliner-Gastro-Szene sollten ihn gut vorbereitet haben: Zwei Jahre "Borchardt", ein Jahr "Café am Neuen See", zwei Jahre "Reinhards Kempinski" und bis Mitte 2016 war er im "Grosz" am Kudamm beschäftigt.

Hinter dem Herd steht Steven Zeidler, ein ehemaliger Koch aus dem "Schatz" an der Hufelandstraße. Und was zaubert der Herr? "Bricole" (deutsch: Bausteine") wie Karree vom Duroc-Schwein oder Fischessenz mit Eismeersaibling und Buchweizen sowie ein Dessert – zu Preisen von 7,50 bis 26 Euro. Das Brot wird selbst gebacken, rund 50 verschiedene Weine soll es außerdem geben. Zum Test-Essen öffnete das Team Samstagabend schon mal die Türen für BossHosser Alec Voelkel, Dschungelqueen, Maren Gilzer, Barbara Engel, Rolf Scheider, Jean Bork + Freund Dirk, Claudia Campus & Jan-Henrik M. Scheper-Stuke.

Fotos: AEDT