Moet & Chandon Grand Scores mit Dennenesch Zoude, Janina Uhse, Fata Hasanovic, Lisa Marie Koroll & Janin Ullmann
02.020.17 I Donnerstagabend hieß es: "Vorhang auf für großes Kino mit großem Orchester“. Jens Gardthausen, Geschäftsführer Moët & Chandon Deutschland, & der Präsident der ECSA (European Composer & Songwriter Alliance),, Alfons Karabuda, luden zur glamourösen Award-Show "Grand Scores" und feierten anschließend eine ausgelassene Party im Umspannwerk am Alexanderplatz in Berlin. Höhepunkt war die Preisverleihung, mit der Champagnerproduzent die hohe Kunst der Komposition von Filmmusik sowie deren einzigartige Bedeutung für den Film würdigte.

Ein weiterer Höhepunkt war aber auch die sprudelnde Prickelbrause selbst, die in Strömen floss, sowie goldene Schlagzeuge und Gitarren, mit denen sich die Prominenz in Szene setzte. Einen spannenden Abend hatten Schauspielerin Dennenesch Zoude, Janina Uhse, Janin Ullmann, die britische Sängerin Anne-Marie, die den ein oder anderen ihrer aktuellen Hits vortrug, Roman Knizka, "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Fata Hasanovic, Bülent Sharif, Anne-Catrin Märzke, Tobey Wilson, David Bennent, Axel Schreiber, Blogger Ricardo Simonetti, der mit Schauspielerin Lisa Marie Koroll über die Tanzfläche fegte & mit Bloggerkollegin Pamela Reif Selfies im Glitzerkonfetti-Regen machte, Maja Maneiro + Jacob Weigert, Philipp Christopher + Michelle Glick, Lilli Holunder, Manuel Cortez, Nadine Warmuth, Luise Helm, Lamiya + Sami Slimani, Florian Gallenberger + Hedwig Vervoort, Esther Seibt, Esther Perbandt, Andre Hamann, Carl Jakob Haupt + Giannina Müller, Birte Glang + DJ Moguai, Oksana + David Kolenitchenko, Moritz Pirker & Jan-Henrik M. Scheper-Stuke.

Fotos: Getty Images for Moet & Chandon, AEDT