Berlinale-Empfänge und Genrenale mit Senta Berger, Iris Berben, Heinz Hoenig, Oliver Korittke & Franziska Weisz
16.02.17 I Die süddeutsche Filmförderung lud im Zuge der Berlinale am Donnerstag zum "Empfang des FilmFernsehFonds Bayern" in die Bayerische Landesvertretung. In Frühstücks-Stimmung waren Franziska Weisz, TV-Legende Heinz Hoenig mit Begleitung Gabriele Lechner, Senta Berger + Ehemann Michael Verhoeven, Iris + Oliver Berben, Quirin Berg, Dennenesch Zoude, Jutta Speidel, Jannis Niewöhner, Regisseur Florian Gallenberger, Bettina Zimmermann + Kai Wiesinger, Alice Brauner mit Ehemann Michael Zechbauer, Patrick Mölleken, Regina Ziegler, Mina Tander, Inka Friedrich, Bernd Neumann, Katja Eichinger, Irina Wanka, Dagmar Wöhrl & Rosalie Thomass.

Die Schauspielagentur "Ahoi" lud schon am Montagvormittag zur "Tea Time" nach Mitte und versammelte ihre Schauspieler im Münzstudio mit Steve Windolf + Kerstin Landsmann, Axel Schreiber, Alexandra Polzin, Oliver Korittke, Dennenesch Zoude, Nikolai Kinski + Ina Paule Klink, Daniel Zillmann, Luise Helm & Susanne Wuest.

Abseits der Berlinale zeigt die Genrenale die neuesten Horrorstreifen im Babylon in Mitte. Wir schauten einen Psychothriller in der Seeidylle - "Freddy Eddy" trifft während einer Sinnkrise am Tegernsee auf seinen imaginären Freund aus Kindheitstagen. Für Blitzlicht sorgten Alexander Finkenwirth, Axel Schaefer, die schwangere Pheline Roggan, Burghart Klaussner & Regisseurin Tini Tüllmann.

Fotos: Star Press, AEDT, Getty Images for Ahoi