Verdienstorden für Sibel Kekilli & Nazan Eckes / Premiere "Fehler im System" mit Jasmin Wagner
08.03.17 I Weltfrauentag im Schloss Bellevue: Zu Tränen gerührt war Schauspielerin Sibel Kekilli über die Ehre, von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet zu werden. Das Staatsoberhaupt lud zu seiner letzten einschlägigen Verleihungsrunde im Dienste Deutschlands in den Tiergarten, um 16 sozial engagierte Frauen hervorzuheben, die sich ehrenamtlich für andere einsetzen. Auch TV-Moderatorin Nazan Eckes, die mit Mann Julian Khol kam, gehörte zu den ausgewählten Damen. Kekilli engagiert sich für die Frauenrechtsorganisation Terres des Femmes unter anderem gegen sogenannte Ehrverbrechen, Eckes unterstützt die SOS-Kinderdörfer und ein Therapiezentrum für Folteropfer.

Premierenabend im Schlosspark-Theater: Künstliche Intelligenzen drängen verstärkt in unseren Alltag. Ein Segen für die Menschheit oder eine bald unkontrollierbare Bedrohung? "Fehler im System" - eine zukunftsweisende Komödie von Regisseur Folke Braband feierte seine Uraufführung am Samstag mit Jasmin Wagner, der auch ihr Mann Frank Sippel applaudierte, Tommaso Cacciapuoti, Jürgen Tarrach & Guido Hammesfahr auf der Bühne sowie imIntendant Dieter Hallervorden + Freundin Christiane Zander, Johannes Hallervorden, Ursela Monn, Melanie + Rolf Kühn, Rita Feldmeier + Achim Wolff, Dominic Raacke + Alexandra Rohleder, Matthias Freihof, Waltraud Habicht & Katharine Mehrling.

Fotos: AEDT