Eröffnung "Achtung Berlin"-Festival mit Dennenesch Zoude & Anna Fischer / Marcel Remus startet Sneaker-Kollektion
19.04.17 I Die Hauptstadt in 80 bewegten Lichtbildstreifen: Das Filmfestival "Achtung Berlin" feiert die Großstadt und zeigt, was so alles passieren kann, wenn man eine Kamera und eine Handvoll williger Schauspieler organisieren kann. Bereits zum 13. Mal gibt es vom 19. bis 26. April im Kinos in Mitte Filme wie "Die Hannas", "Mandy" oder "Lass den Sommer nie wieder kommen" zu sehen. Zur Eröffnung feierte Luise Brinkmanns Drama "Beat Beat Heart" am Mittwoch Berlin-Premiere mit Dennenesch Zoude, Luise Heyer, Stephanie Stremler, Anna Fischer, Philipp Christopher, Pierre Kiwitt, Nadine Warmuth, Sonja Kerskes, Caroline Erikson, Lana Cooper, Saskia Vester, Hajo Schäfer & Sebastian Brose.

Im Zuge des Festivals wird auch der Lokal-Streifen "Strassenkaiser" gezeigt über den zwölfjährigen Noah (Lennard Adabra), der in die Großstadt Berlin zieht. Eigentlich wollte er hier nur seinen Vater besuchen, trifft aber dabei auf den Kleinkriminellen Samuel, der ihn inmitten des Berliner Karneval der Kulturen in ein großes Abenteuer verwickelt. Mit dabei im Kino Babylon am Donnerstag: Model + Schauspielerin Caro Cult + Freund Matthias Wackrow, Tom Wlaschiha, Kai Schumann mit Bart, Tim Wilde, Hendrik Borgmann & Dominik + Martina Manikowski.

Normalerweise verkauft Marcel Remus Traumhäuser auf Malle, ab sofort auch Sneakers, die auf so illustre Namen hören wie Black Beauty, Red Star & Grey Power. Der gebürtige Deutsche und Wahl-Mallorquiner ist also unter die (Schuh-)Designer gegangen: Unter dem Label "Marcel Remus Design" hat der 30-Jährige eine Turnschuh-Kollektion mit sechs verschiedenen Modellen entworfen, die 2017 in den Online-Verkauf geht. Präsentiert werden die Modelle, wie soll es auch anders sein, von hübschen Models die wahlweise am Meer oder mit opulenten Kleidern am Pool posieren. AEDT wünscht viel Erfolg.

Fotos: Star Press, Promo/Getty Images for Marcel Remus, Promo Johanna Berghorn & Manikowski