Sommerfest Niedersachsen mit Thomas de Maiziere & Stephan Weil / Premiere "Funny Money" mit Dieter Hallervorden
19.06.17 I Selfies, Korn & Lütje Lage mit dem Bundesinnenminister & mit dem Ministerpräsidenten: Beim Sommerfest Niedersachsen in der Berliner Landesvertretung wurde kräftig mit dem ein oder anderen Bier und Schnaps angestoßen. Es ist ja auch Wahljahr, doch am Montagabend ging es nicht um Rivalitäten, sondern um einen entspannten Abend. Moderator Cherno Jobatey vergnügte sich genauso gut wie Niedersachsens Landesvater Stephan Weil, Thomas de Maiziere, die frischgebackene Bundesfamilienministerin Katarina Barley, Landswirtschaftsminister Christian Schmidt, Jürgen Trittin, Dietmar Bartsch, Landesinnenminister Boris Pistorius, Thomas Steg, Hiltrud Werner, SPD-Generalsekretär Hubertus Heil, Lea Rosh & Bela Anda.

Auch in diesem Jahr spielt das Schlosspark-Theater die Sommermonate ohne Pause durch: Deshalb ging es am Samstagabend zur Premiere von "Funny Money". Worum geht's? Heinrich Liebig verwechselt in der U-Bahn seine Aktentasche mit der eines Fremden und ist plötzlich Besitzer von 735.000 D-Mark. Spontan erwacht in Heinrich kriminelle Energie. Der Plan, mit seiner Frau Deutschland zu verlassen, wird jedoch undurchführbar, denn die Ereignisse überschlagen sich. Vom 13. Juli bis 3. September läuft die Komödie. Zur Premiere zeigten sich Theater-Intendant Dieter Hallervorden + Freundin Christiane Zander & Sohn Johannes & Rolf + Melanie Kühn.

Fotos: Omid Abdi, AEDT