Abschied Frank Castorf von der Volksbühne mit Heike Makatsch & Milan Peschel / Grand Journey 2.0 mit Larissa
01.07.17 I Abschied mit einen Tänzchen: Volksbühnen-Intendant Frank Castorf verabschiedete sich nach einem Vierteljahrhundert von "seinem" Theater unter frenetischen Applaus des Publikums. Als letzte Vorstellung stand die mehr als vierstündige Inszenierung von Ibsens "Baumeister Solness" auf dem Programm. Anschließend spielte auf der Bühne eine Balkan-Brass-Band auf -- und Castorf wagte zusammen mit seinen Schauspielern Martin Wuttke und Milan Peschel ein Tänzchen. Bei einem Straßenfest vor dem Theater am Rosa-Luxemburg-Platz wurde kräftig weitergefeiert. Mit Trauerflor dabei: Heike Makatsch, Claudia Michelsen, Helene Hegemann, Jasna Fritzi Bauer, Alexander Scheer, Marc Hosemann, Daniel Zillmann, Anna von Auersperg, Pola Sieverding, Aino Laberenz, Esther Perbandt, Martin Wuttke, Inga Busch, Annekathrin Bürger, Harald Warmbrunn, Trystan Pütter & Luise Helm.

Nur eine Woche in Hamburg: "The Grand Journey 2.0". Startschuss der "Bombay Sapphire"-Aktion war im Spätherbst 2016 in Berlin (AEDT berichtete), dabei gehen ein Schnaps und ein Softdrink auf die Reise. Von Marokko nach Sachsen geht der Trip quer durch alle Sinne. Dafür gibt es nicht nur ein gutes Tröpfchen aus der hellblauen Flasche plus Mixes abseits der traditionellen Barkultur, sondern auch jede Menge fürs Auge zu entdecken: es handelt sich um ein "Kreativprojekt", das virtuell zu allen Ursprungsorten der zehn" Botanicals" führt, die für den typischen Gin-Geschmack verantwortlich sind. Beim Hamburger Event in der Ree-Location mit dabei: Johanna Klum, Nenas Tochter Larissa Kerner, Oliver Wnuk & Jo Weil.

Fotos: Star Press, AEDT