Aline-Reimer-Gala mit Roman Knizka & Jytte Merle Böhrnsen / Ammer-Party & Berliner Modesalon im KaDeWe
08.07.17 I Aline Reimer starb mit 18 Jahren an Krebs, wenige Monate nach der Diagnose. Nun kämpfen ihre Eltern Lutz + Marina für andere Jugendliche und für ein besseres Leben. Zu ihrem Gedenken riefen sie die "Aline-Reimer-Stiftung" ins Leben, die krebskranke Jugendliche und junge Erwachsene in ihrer Wiedereingliederung in ein normales Leben hilft. Prominente Unterstützung zur diesjährigen Gala im Atrium der Deutschen Bank gab es von den Schauspielern Roman Knizka, Sylta Fee Wegmann, Jytte Merle Böhrnsen & Amelie Plaas-Link.

Zum endgültigen Endspurt der Berliner Fashion Week feierte Party-Animal Michael Ammer mit seiner Entourage im The Pearl und "Vogue"-Chefin Christiane Arp lud zum Ausklang des Berliner Mode-Salons ins Edel-Kaufhaus KaDeWe.

Fotos: Star Press, AEDT, Omid Abdi