Deutscher Radiopreis 2017 mit Toni Garrn, Barbara Schöneberger, Nigel Kennedy, Günther Jauch & Beth Ditto
08.09.17 I Beth Ditto & Ausnahmegeiger Nigel Kennedy begeistern zahlreiche Gäste mit ihrem Auftritt bei der diesjährigen Verleihung der "Deutschen Radiopreise" in der Hamburger Elbphilharmonie. Zum siebten Mal in Folge führte Entertainerin Barbara Schöneberger durch den Abend. Weltstars wie ABBA-Mitbegründer Benny Andersson sorgten neben deutschen Künstlern wie Peter Maffay, Adel Tawil und Johannes Oerding für musikalische Unterhaltung.

Doppel-Olympiasiegerin und Ski-Weltmeisterin Maria Höfl-Riesch gratulierte Melanie Fuchs und Philipp Goewe vom norddeutschen Sender N-Joy für die "Beste Programmaktion". Mit "Kopf hoch" machen die beiden auf die Gefahren durch Mobiltelefone am Steuer aufmerksam. Als beste Moderatorin wurde Gerlinde Jänicke von 94.3 rs2 ausgezeichnet. Der Preis wurde ihr von Comedian Michael Mittermeier dargebracht. Auch Topmodel Toni Garrn überreichte genauso einen Preis wie Günther Jauch oder Gloria von Thurn und Taxis.

Für Glanz & Glamour sorgten auch Peter Lohmeyer, Benno Fürmann, Adel Tawil, Nina Bott, Linda Zervakis, Revolverheld, Sasha, Frank Otto + Nathalie Volk, Michael Otto, Wolfgang Trepper, Kirstin Tiemann, Bärbel Schäfer, Matze Knop, Anja Reschke, Steffen Hallaschka, Carl Carlton, Bettina Tietjen, Peter Urban, Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz + Britta Ernst, Mara Kim, Anne-Marie Nicholson, Vanessa Blumhagen & Steve Norman vom Spandau Ballet mit Freundin Sabrina Winter.

Fotos: Star Press