VDZ Publishers' Night mit Jette Joop, Peter Maffay, Wolf Biermann, Alexandra Kamp, Can Dündar & Bettina Cramer
06.11.17 I Viele Journalisten werden an der Ausübung ihres Berufes gehindert oder bezahlten ihre Arbeit gar mit ihrem Leben, wie jüngst Daphne Caruana Galizia auf Malta. Mesale Tolu und Deniz Yücel sitzen in der Türkei weiter in Haft. "Sie alle stehen für Freiheit, die wir nie verlieren sollten." Daran erinnerte der frischgebackene VDZ-Präsident Rudolf Thiemann in seiner Eröffnungsrede der Publishers' Night in der Telekom-Repräsentanz und schlug damit einen Bogen zu den Preisträgern des Abends: Mit der "Goldenden Victoria 2017" für Pressefreiheit zeichnete der Verlegerverband in diesem Jahr die saudi-arabische Menschenrechtsaktivistin Ensaf Haidar aus. Sie kämpft seit 2013 als Buchautorin, Stiftungsleiterin und Rednerin für Presse-, Meinungs- und Religionsfreiheit in Saudi-Arabien und weltweit sowie für die Freilassung ihres Ehemannes und liberalen Blogger Raif Badawi. Dieser sitzt seit fünf Jahren in Haft. Liedermacher Wolf Biermann nahm die Trophäe für sein Lebenswerk entgegen. Der Preis würdigt seinen außergewöhnlichen Weg als Musiker und die damit untrennbar verbundene Auflehnung gegen politisches Unrecht; auf der Gala traf er auf Musiker-Kollege Peter Maffay.

Edeka-Chef Markus Mosa erhielt die Auszeichnung als Unternehmer des Jahres. Eine weitere Victoria ging an die Bürgerbewegung "Pulse of Europe". für ihr couragiertes Engagement für die Europäische Idee.

Nach der Preisverleihung trafen sich Verleger, Verlagsmanager, Chefredakteure und die anwesenden Unternehmenslenker sowie Kulturschaffende zum Netzwerken mit dem Moderatoren-Duo Astrid Frohloff + Ingo Nommsen, die durch den Abend führten. Letzterer konnte dabei seine Ex-Freundin Sarah Knappik nicht wirklich übersehen, die ebenfalls vor Ort war, beide gingen sich jedoch weiträumig aus dem Weg. Auf die Gewinner stießen auch mit an: Journalist Can Dündar, Jette Joop, Bettina Cramer, Alexandra Kamp + Bruder Nicolas, Cherno Jobatey, Blogger Daniel Termann, Annika Gassner, Rabeah Rahimi, Florian Langenscheidt, Eckart von Hirschhausen, Nadine Warmuth & Schauspieler Burghart Klaußner.

Fotos: AEDT