Premiere "Dark" mit Oliver Masucci, Jördis Triebel, Jared Hasselhoff + Sina, Antje Traue & Dennenesch Zoude
20.11.17 I Nebel, Regen & ein gruseliger Wald mussten Montagabend überwunden werden, um zum schwarzen Teppich und der Vorführung der ersten deutschen Netflix-Serie zu gelangen. "Who am I"-Regisseur Baran bo Odar (AEDT berichtete von der Premiere) schickt in "Dark" Oliver Masucci, Jördis Triebel, Louis Hofmann, Andreas Pietschmann und Co. auf eine düstere Entführungs-, Verschwörungs- und Zeitreisegeschichte mit Suchtpotenzial. Vermisste Kinder & wirre Machenschaften in Atomkraftwerken halten die Einwohner des kleinen Dorfes Winden in Atem. Die insgesamt 10 Folgen gibt es ab dem 1. Dezember bei dem Streaming-Dienst zu sehen. Mit dabei im Zoo-Palast & in Flimmerkiste auch: Jasmin Tabatabai, Jaan Lennard Liebrenz, Rainer + Moritz Bock, Paul Lux, Moritz Jahn, Gina Alice Stiebitz, Nele Trebs, Ludger Boekelmann, Paul Lux, Christian Steyer, Deborah Kaufmann, Arnd Klawitter, Julia Jenkins, Lisa Kreuzer, Michael Mendl, Angela Winkler, Lydia Maria Makrides, Cordelia Wege, Stephan Kampwirth & Lisa Vicari.

Die ersten drei Folgen im Zoo-Palast checkten zudem: Antje Traue, Mark Waschke, Peter Schneider mit Nellie Thalbach im Arm, Detlev Buck, Nele Kiper + Peter Thorwarth, Luise + Maximilian Befort, Merle Collet, Louis Held, Marisa Leonie Bach, Oliver Kalkofe, Justus von Dohnanyi, Dennenesch Zoude, Barbara Philipp, Sina Valeska Jung + Evil Jared Hasselhoff, Anna Julia Kapfelsperger, Anatole Taubman, Tom Philipp Kloth, Hannes Wegener + Renee Carlotta, Anastasia Zampounidis, Lukas Sauer, Jochen Schropp, Kara Ann Hecker + Quirin Berg, Tom Wlaschiha, Ulrike C. Tscharre, Riccardo Simonetti, Lara Mandoki, Sarah Knappik, Maxi Arland, Enissa Amani, Daniele Rizzo, Daniel Termann & Sina Tkotsch.

Fotos: AEDT