Alexandra Kamp bei "PortrAid - Get art. Give work" Vernissage / "Place to B"-Dinner mit Iris Berben & Franziska Knuppe
13.02.18 I Die "Abury Foundation" feierte Dienstagabend die Eröffnung der Fotoausstellung "PortrAid - Get art. Give work" im Drive Volkswagen Group Forum. Die ausgestellten Fotografien stammen von der mehrfach ausgezeichneten Fotokünstlerin Xiomara Bender und zeigen Portraits von äthiopischen Webern. Mit dem Verkauf der gezeigten Fotografien werden neue Webstühle erworben, um die Situation der Handwerker und ihren Familien zu verbessern. Prominent unterstützt wurde die Aktion von Schauspieler Artjom Gilz, der gerade für die Fortsetzung der Erfolgsserie Charité und demnächst für den Film mit dem Arbeitstitel "1000 Dinge" mit Matthias Schweighöfer & Florian David Fitz vor der Kamera steht, Götz Elbertzhagen + Lydia Becker, Alexandra Kamp, Andrea Bury, Hadnet Tesfai, Marielena Krewer, den Fotografen Adreas Mühe & Dominik Elstner (dem Sohn von Hannelore Elsner) & Marc + Mariam Omar.

Im Vorfeld der Berlinale lud auch die "Bild" wieder zum "Place to B"-Dinner ins hippe Provocateur-Hotel nach Wilmersdorf. Auf dem roten Teppich und an den Dinner-Tischen trafen wir auf Model Franziska Knuppe + Ehemann Christian Möstl, Bettina Zimmermann + Kai Wiesinger, Alicia von Rittberg, Judith Dommermuth, Micky Rosen, Anna Sharypova, DJ Wolf Kolster an den Plattenspielern, Janina Hell, Julian Reichelt, Caro Cult, Frederick Lau, Dennenesch Zoude & Iris Berben.

Fotos: Star Press, AEDT