Buchpremiere "Strafe" von Ferdinand von Schirach / Hairspray-Photocall / Vito Schnabel + Michalsky in der Paris Bar
15.03.18 I Letzten Montag feierte der gelernte Strafverteidiger Ferdinand von Schirach, der mittlerweile unter die Schriftsteller gegangen ist, die Buchpremiere seines neuen Werks "Strafe" mit einer prominent besetzten Lesung im Kammermusiksaal der Philharmonie. Die Moderation übernahm Jörg Thadeusz. Er traf auf Stars wie Iris + Oliver Berben, Detlev Buck oder Katarina Witt, die sich als Fans des Bestsellerautoren outeten & gespannt auf der Ausgang der "Stories"-Trilogie waren. Der vorgestellte Band bildet nach "Verbrechen" & "Schuld" den Abschluss der Kurzgeschichten. Unters Publikum mischten sich auch Max Raabe, Lars Kraume, Jochen + Constanze Busse, Rechtsanwalt Christian Schertz, Patrick Graf von Faber-Castell, Restaurant-Besitzer Adnan Oral, Malakoff Kowalski, Nina Pohl, Gero von Böhm, Kilian Jay von Seldeneck & Sven Martinek.

Richtig bunt wurde es derweil im Admiralspalast mit Isabel Varell, Beatrice Reece & Musicalstar Uwe Kroeger, die in einer deutschsprachigen Inszenierung von "Hairspray" als Edna Turnblad, Velma von Tussle & Tracy Turnblad auf der Bühne stehen und für beschwingte Tanzeinlagen, nahezu perfekten Gesang, schrille Kostüme, eine exakte Ton- und Lichtshow, Esprit, Humor, Comedy & Slapstick sorgen.

Kleine Party in der Paris Bar: GNTM-Juror Michael Michalsky feierte Mitte der Woche mit Heidi-Klum-Ex Vito Schnabel & dessen Vater Julian Schnabel in Charlottenburg.

Fotos: Star Press, AEDT