Felix Burda & GreenTec Award mit Nico Rosberg, Franziska Knuppe, Hardy Krüger jr., Alexandra Kamp & den Lochis
13.05.18 I Am Sonntagabend zeichnete die Felix-Burda-Stiftung zum 16. Mal herausragende Projekte im Bereich der Darmkrebsvorsorge mit dem "Felix Burda Award" aus. Knapp 300 Gäste pilgerten durch einen aufblasbaren Darmtunnel in den Ballsaal des Hotel Adlon Kempinski. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn lobte in seiner Rede das unermüdliche Engagement der vielen Initiativen, Privatpersonen, wissenschaftlichen Experten und Unternehmen, Moderator Guido Cantz führte durch den Abend. Weitere prominente Gäste waren das diesjährige Werbetestimonial der Stiftung Alexandra Kamp, Andrea Kathrin Loewig, Hardy Krüger jr. mit Freundin, Die Lochis, Sonja Kiefer, Cedric Schwarz, Patricia Riekel, Nadine Warmuth, Oliver + Samantha Wnuk, Alice Rößler, Claudia Neumann, Johannes + Susanne Bruns, Mike Adler, Grit Weiss + Jo Groebel, Sarah Wiener & Timur Bartels.

Zeitgleich wurden in München zum elften Mal die "GreenTec Awards" (AEDT war 2013 das erste Mal dabei) verliehen. In insgesamt zwölf Kategorien wurden die weltweit besten Projekte ausgezeichnet, die sich für Umwelt- und Ressourcenschutz engagieren und einen nachhaltigen Lebensstil alltagstauglich machen. Mehr als 1000 Gäste wie Formel-1 Weltmeister Nico Rosberg, Ehrengast Auma Obama, Model Franziska Knuppe, Star-Choreografin Nikeata Thompson, Thore Schölermann und Jochen Schropp kamen auf dem grünen Teppich zusammen & setzten ein Zeichen für Nachhaltigkeit. Die Gala war die Auftaktveranstaltung der IFAT, der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Matthias Killing führte durch den grünen Abend im Münchener ICM.

Fotos: Promo/Ulf Bueschleb für Green Tec, BrauerPhotos fuer Felix Burda Stiftung