"Cliche Bashing" mit Britta Heidemann & Artjom Gilz im VW-Froum / Formel-E mit Jürgen Vogel + Sohn Giacomo
17.05.18 I Haribo, Levis & Co.: Im Drive Volkswagen Group Forum drehte sich Donnerstagabend alles um Brands, Logos & die Frage, ob Prominente wandelnde Werbeschilder sind. Die Debatte über das spannende "Cliché Bashing"-Thema moderierten Sissy Metzschke & Volker Wieprecht. Sie erörterten mit ihren Gästen wie Olympia-Gold-Fechterin Britta Heidemann, den "Dandy Diary"-Modebloggern Carl-Jakob Haupt & David Roth oder Schauspieler Artjom Gilz, ob Promis wirklich den Verkauf von Produkten ankurbeln (Ja!) oder Kunden lieber auf Nachhaltigkeit & FairTrade sezten. Empfangen wurden Gäste wie Künstlerin Moon Suk im Foyer des Showrooms mit Sekt und würzigem Popcorn, bis es dann entlang einer Porsche-Ausstellung zum Diskutieren ging.

Für rasante Fahrstunden sorgten derweil Schauspieler Jürgen Vogel mit seinem Adoptivsohn Giacomo, die am Freitag im neuen Elektro-Jaguar auf dem Flughafen Tempelhof posierten & gegeneinander zu einem Jux-und Freude-Wettrennen antraten. Bevor das "Formel-E"-Wochenende in der Hauptstadt offiziell began, lieferten sich die beiden ein Duell der besonderen Art: Auf dem Smart Vone Parcours testeten sie den neuen komplett elektrischen Jaguar I-Pace & unterboten sich gegenseitig in der Zeitwertung. Am Schluss siegte Giacomo Vogel mit einem winzigen Vorsprung. Als Coach stand dem Vater-und-Sohn-Duo der Profi-Rennfahrer Ho-Pin Tung zur Seite.

Fotos: Getty Images for Jaguar, AEDT