NEWS
12. May 2012
Herzinfakt beim Spaziergang in Grunewald: AEDT trauert um Schauspieler G√ľnther Kaufmann


Durch Rainer Werner Fassbinder erlangte er Weltruhm. In den 80er- und 90er-Jahren übebrnahm er Rollen in den ZDF-Serien "Derrick" und "Der Alte" und war im TV in "Unsere Schule ist die Beste" und "Tierarzt Dr. Engel" zu sehen. 2002 kam Kaufmann ins Gefängnis. Um seine krebskranke Frau zu schützen, hatte er einen Mord gestanden, den er nicht begangen hatte. Das Verfahren wurde später neu aufgenommen und Kaufmann 2005 freigespriochen. Nach seiner Zeit in Haft stand er vor einem Schuldenberg, musste seine Villa an der Algarve aufgeben, spielte am Anfang nur kleine Theaterrollen. Im Januar 2009 zog der Schauspieler als Kandidat ins RTL-"Dschungelcamp". Danach ging es mit der Karriere wieder bergauf, als schrecklicher Sven in den "Wickie"-Verfilmungen kehrte Kaufmann auf die Leinwand zurück. Seine letzte Rolle spielte Kaufmann in der Komödie "Türkisch für Anfänger“... als Ex-Kannibale Tongo. AEDT traf ihn bei dem letzten offiziellem Event, dass er besuchte. Beim "Fashion Night Cocktail" lachte er am 1. April noch einmal fröhlich in unsere Kamera: Jetzt ist alles vorbei. Günther Kaufmann erlag am Donnerstagabend den Folgen einen Herzinfakts bei einem Spaziergang in Grunewald.


Die letzte offizielle Aufnahme: Günther Kaufmann bei dem letzten öffentlichen Event, das er besuchte, Anfang April 2012.
Foto: AEDT

«  zurück