NEWS
07. August 2012
Die neue bei GZSZ - Adriana Möbius spielt die Pariser Schauspielstudentin Julie Moreau...


Sie ist jung und sie kommt aus Paris: Adriana spielt die aufstrebende Schauspielstudentin Julie Moreau in der Erfolgsserie, die aus Paris kommt und in Berlin ihre Trimesterferien verbringt.

Die Schauspielerin wurde in Quito, der Hauptstadt von Ecuador, geboren. Als Tochter einer ecuadorianischen Tänzerin und eines deutschen Schauspielers überquerte sie schon mit vier Wochen das erste Mal den Atlantik und wuchs mit ihren zwei Geschwistern abwechselnd in Deutschland und Ecuador auf. Mit drei Jahren bekam sie erste Tanzstunden, hörte brasilianische Bossa Nova und stand mit sechs Jahren das erste Mal auf der Bühne - als böse Hexe.

Jetzt verfolgt Adriana jedoch große Ziele: "Mit meiner Leidenschaft Geld verdienen, einmal einen Film mit Woody Allen drehen, einen mit Audrey Tautou und Marion Cotillard und einen mit Tim Burton." Das ist ihre Prämisse. Schauspielkarrieren-Startschuss ist trotzdem erst mal in Babelsberg. Wir wünschen ihr viel Glück.


Raul Richter, Adriana Möbius
Foto: RTL

«  zurück