NEWS
12. March 2013
'Sturm der Liebe'-Cafe auf Mallorca


Seit 1. März könnte Deutschlands Insel-Außenposten Mallorca zum "Sturm der Liebe"-Wallfahrtsort werden: Der Regisseur der ARD-Telenovela, Stefan Jonas, eröffnete das erste Fan-Café im mallorquinischen Ort Paguera unweit von Palma. Das Interieur ist dem Stil der Originalkulisse "Pianobar" nachempfunden und der Außenbereich erinnert an die Hotelterasse aus der Serie. Die Kellner bedienen Gäste im Fürstenhof-Outfit und servieren unter anderem Konstantins Cocktailkreationen, Lauras Pralinen oder Werners Lieblingsweine. Ab und an fliegen sogar einige der Darsteller zu Autogrammstunden und Events ein. Wer würde nicht lieber bei einem Eis und sommerlichen Temperaturen seine Lieblingsseifenoper schauen, statt im kühlen Deutschland mit der Heizung auf Anschlag vor dem TV-Gerät zu sitzen. Eine tolle idee.


Foto: Stefan Jonas

«  zurück