NEWS
27. March 2013
Ärger für 'The Hoff' - Die Mauer fällt doch


In einer Nacht und Nebel-Aktion, bewacht von 250 Polizeikräften, sind heute von 5:30 Uhr an vier weitere kleine Teilstücke der Mauerreste an der East Side Gallery entfernt worden. Nachdem die Gespräche mit dem Investor eines geplanten Hochhauses, Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit und dem Bezirksoberbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg, Franz Schulz, ohne Ergebnis blieben, wird nun abgerissen. Immer wieder ist es zu Demonstrationen gekommen, zuletzt mit prominenter Unterstüzung von David Hasselhoff, der seinen 80iger-Jahre Hit "Looking For Freedom" vor Tausenden Aktivisten trällerte (AEDT berichtete). Die Initiative "Mediaspree versenken" und andere Gruppen mobilisieren gerade über soziale Kanäle wie Facebook und Twitter Demonstranten, die erneut gegen den zweiten Mauerfall angehen wollen.

AEDT mit "Mauer-Aktivist" Hasselhoff an der East Side Gallery

«  zurück