NEWS
17. April 2013
Senta-Sofia Delliponti verlässt GZSZ -- Tanja Seefeld wandert erneut aus


Statt für Dauer-Stress im GZSZ-Kiez zu sorgen, warten auf sie künftig hüpfende Beutel-Tiere. Tanja Seefeld (gespielt von Senta-Sofia Delliponti) wandert aus und die Schauspielerin verlässt die RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Jetzt hatte die Berlinerin (kommt ursprünglich aus Gifhorn) ihren letzten Drehtag in Potsdam-Babelsberg. Die letzte Folge mit ihr läuft am 13.06.2013.

Seit Ende 2010 war Delliponti als rebellische Tanja zu sehen. Viel Stress mit der Schwester und Mama, vom Rockstar-Papa schwer enttäuscht, Wirrwarr in der Liebe, kurze Drogenerfahrungen mit üblen Folgen, Probleme in der Schule - die Rolle ließ im GZSZ-Kosmos keine Langeweile aufkommen. Nach einem (gescheiterten) Auswandern nach Amerika nun der endgültige Abschied des sympathischen Trotzkopfes. Aber wohin geht sie diesmal? Eins ist ganz sicher: Den Serientod wird sie nicht sterben! Eine Rückkehr wäre theoretisch also nicht ausgeschlossen.

Senta-Sofia Delliponti verlässt die Serie auf eigenen Wunsch. Die Schauspielerin will ihrem erlernten Beruf weiterhin nachgehen: "Ich habe Lust auf neue Rollen und möchte mich weiter ausprobieren."

AEDT traf die Schauspielerin zuletzt schaurig schön verkleidet auf einer Halloween Party. Hier rechts im Bild

«  zurück