NEWS
21. April 2011
Erste Deutsch-Türkin im Playboy: GZSZ-Sternchen Sila Sahin lässt alle Hüllen fallen




Ihrem Freund ist es egal, die Presse stürzt sich jetzt jedoch auf die süße Schauspielerin. Als erste "Nackte" mit deutsch-türkischem Migrationshintergrund zog sich GZSZ-Sternchen Sila Sahin (sie spielt die Türkin Ayla in der Serie) für den Playboy aus. Jörn Schlönvoigt hat kein Problem damit, dass seine Freundin für das bekannte Magazin mit den Hasenöhrchen alle Hüllen fallen ließ. Sahin hatte nicht nur ihre Eltern mit dem freizügigen Shooting überrascht, sondern auch Schlönvoigt. Erst, als sie zum Fotoshooting nach Sri Lanka geflogen war, informierte sie ihre Liebsten. Mama Sahin ist wohl noch immer sauer auf ihren Sprößling, dabei sind die Bilder doch wirklich gut geworden. AEDT traf Sila und ihren Freund das letzte Mal bei den "New Faces Awards".

«  zurück