NEWS
11. July 2013
Drei Streifen für Mesut Özil


Kein Geringerer als Nationalspieler Mesut Özil verstärkt ab sofort das adidas-Team. "Wir sind happy, Mesut Özil für uns gewonnen zu haben. Er ist eine der herausragenden Persönlichkeiten im deutschen und im internationalen Fußball und verstärkt unser Portfolio an großartigen Spielern auf der ganzen Welt", freut sich Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas AG. Mesut Özil gehört zu den außergewöhnlichsten Fußballspielern der Welt. Er hat beim FC Schalke 04 und beim SV Werder Bremen in der Bundesliga gespielt und trägt seit drei Jahren das Trikot von Real Madrid. Obwohl er erst 24 Jahre alt ist, hat er sowohl in der Bundesliga (101) als auch in der Primera Division (103) mehr als 100 Spiele bestritten. Dazu kommen 41 Champions-League-Spiele für Bremen (4), Schalke (6) und Madrid (31). Auch bei den "Königlichen" hat er sich gegen starke Konkurrenz durchgesetzt: Er ist Stammspieler und hat in drei Jahren drei Titel geholt: Spanischer Meister, spanischer Pokalsieger und Supercupsieger. Der Liebling der Real-Fans, der seit Kurzem mit Sängerin Mandy Capristo liiert ist, hat in der vergangenen Saison mit neun Liga-Toren seine persönliche Bestleistung für Real aufgestellt. Rekordhalter unter den Fußballern ist er im Bereich von Social Media. Auf Facebook ist er der einzige Deutsche, der mit 10,4 Millionen Followern die 10-Millionen-Grenze überschritten hat. Ausgewählte adidas-Partner dürfen aufgrund des neuen Deals, über dessen finanzielles Volumen nichts zu vernehmen war, nun künftig ihr Facebook-Profilbild mit den Worten "Mesut is my brother" versehen. Auch seine Twitter-Zahlen (2,4 Millionen) machen Özil selbst zu einer interessanten internationalen Marke.


AEDT traf den Aushnahmefußballer zuletzt mit seinem Integrations-Bambi, das er 2010 verliehen bekam.
Foto: Star Press

«  zurück