NEWS
09. November 2013
Schock: Freundin von TV-Makler Alexander Posth verliert ihr Kind


Es war nur eine Routinekontrolle, doch die Hebamme des Pärchens stellte in einem Schockmoment fest: Es sind keine Herztöne mehr zu hören. Alexander Posth und seine Freundin Angelina werden ihr Kind nicht lebend in den Arm nehmen können. Sie war den Angaben der beiden nach in der 17. Woche schwanger, auch wenn ein Babybäuchlein selbst bei  Fotos im Oktober noch nicht wirklich zu sehen war. Jetzt ist alles aus. "Wir sind unglaublug traurig und können immer noch nicht begreifen, wie das passieren konnte" ließ das Paar über die "Bild" verlauten. Jetzt müssen die beiden ganz tapfer sein.


AEDT traf Posth mit seiner Freundin Angelina Huth zum ersten Mal im Juni beim BZ-Sommerfest.

«  zurück