NEWS
11. November 2013
Tschüss GZSZ: Isabell Horn sagt 'Auf Wiedersehen'


Nach 5 Jahren und 1229 Folgen verlässt Isabell Horn, die bei GZSZ derzeit noch die Rolle der quirligen "Pia Koch" einnimmt, im Februar 2014 gemeinsam mit Felix von Jascheroff das "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Ensemble. Hier hat sie seit 2009 täglich für Gesprächsstoff unter den Serienfans gesorgt. Doch keine Angst, so viel steht fest: Ihr Charakter stirbt nicht und so könnte es theoretisch passieren, dass sie zurückkommt.

Isabell dazu: "Mir sind meine Rolle Pia Koch, das gesamte Team vor und hinter den Kameras und unsere Fans sehr ans Herz gewachsen. Wenn es danach gehen würde, hätte Pia noch viele aufregende Geschichten erlebt. Wir sind jedoch dramaturgisch nach vielen Höhen und Tiefen jetzt mit einem Happy End auf dem Höhepunkt der Liebesgeschichte um Pia und John angelangt. Und man sollte immer gehen, wenn es am schönsten ist."


AEDT traf die Soap-Schönheit unter anderem bei der "Movie meets Media"-Sause im Zuge der Berlinale.

«  zurück