NEWS
19. December 2013
Die Fashion Week wirft ihre Schatten voraus: der Schauenplan steht


Das neue Modejahr wird zum wiederholten Male im großen Stil von der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin eingeleitet. Die Präsentation der Modesaison Herbst/Winter 2014 startet vom 14. bis 17. Januar 2014 auf der Straße des 17. Juni am Brandenburger Tor. Tausende internationale und nationale Fachbesucher versammeln sich in dieser Woche in der Hauptstadt, in der sich die nächste Generation der Modestars von Kunst, Musik und Mode inspirieren lassen.

Die Designer werden ihre Kollektionen im Laufe der Woche auf zwei Veranstaltungsplattformen zeigen: Auf dem "Runway" sowie auf der in der vergangenen Saison erstmalig bespielten "Stage". Zudem werden am 18. Januar 2014 zum ersten Mal die Türen des Zelts der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin  für ein weiteres Event geöffnet: "Shop the Runway presented by Fashion ID". Das gemeinsam von Peek & Cloppenburg Düsseldorf und Fashion ID und IMG entwickelte Konzept ermöglicht auch Konsumenten. eine Show im Zelt der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin zu erleben. Die dort präsentierten Kollektions-Highlights werden nur wenige Tage später in den Verkaufshäusern von Peek & Cloppenburg Düsseldorf und online auf www.FashionID.de erhältlich sein.

Das Line-Up der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Herbst/Winter 2014 Kollektionen umfasst traditionelle Urgesteine wie Anja Gockel (AEDT berichtete 2009 zum ersten Mal von einer ihrer Shows), Dawid Tomaszewski (AEDT war 2012 vor Ort), Guido Maria Kretschmer (begeisterte im Januar 2013 mit seiner neuesten Kollektion), Kaviar Gauche (waren 2010 schon erfolgreich) oder der Berliner Designer Kilian Kerner (der sogar schon seit 2008 mit dabei ist). Neuzugänge sind unter anderem Esther Perbandt, Studio Kaprol, Franzius, Mads Dinesen & Rike Feuerstein. AEDT wird ab Januar natürlich auch wieder mit dabei sein.

«  zurück