NEWS
25. December 2013
Sarah Knappik: Hübsche Gastrolle der Dschungel-Veteranin bei GZSZ


Hübscher Gastauftritt bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Sarah Knappik spielt sich in der Daily-Soap von RTL selbst. Diesmal ist Sarah sogar umwerfend freundlich und bietet gleich noch ein bisschen Lebensberatung an. Das dicke Ende für Jasmin Le Roy (gespielt von Schauspielerin Janina Uhse) kommt trotzdem. Umfangreiche GZSZ-Kenntnisse hat Knappik auch: "Ich bin mit der Serie groß geworden. Sozusagen mit Jo Gerner." Ein guter Lehrmeister und perfektes Vorbild in Sachen Familie und Business, aber auch Boshaftigkeiten und Intrigen.

In Folge 5404 (Ausstrahlung am 3. Januar 2014) nimmt Sarah als Sarah bei GZSZ am Casting für eine Reality-Show teil. Dabei trifft sie zufällig auf Jasmin Le Roy und offenbart sich als begeisterter Fan. Setzt Jasmin sich beim Casting durch oder schnappt Sarah ihr die dringend benötigte Chance auf eine Rolle vor ihren Augen weg?

Sarah Knappik belegte 2008 den achten Platz einer Model-Casting-Show. Einem noch viel größeren Publikum wurde sie 2011 durch die Teilnahme beim Dschungelcamp bekannt, absolvierte sie doch ihrer Meinung nach die "härtesten Dschungelprüfungen aller Zeiten" bei "Ich bin ein Star – holt mich hier raus". Dabei lieferte Knappik sich erbitterte Auseinandersetzungen mit den anderen Teilnehmern, die sie schließlich aufforderten, das Camp freiwillig zu verlassen.

Und für die Zukunft? 2014 geht Sarah freudiger und gelassen an. Kann sie auch, denn "das Jahr beginnt bereits mit GZSZ sehr gut." Der Reality-Star weiter zu RTL: "Ich wünsche allen Zuschauern, meinen Fans, der Familie und Freunden vor allem viel Gesundheit und auch Dankbarkeit für all das Gute, was wir haben."


Sarah am Set mit Janina Uhse
Foto: RTL/Baumgartner

«  zurück