NEWS
26. February 2014
Der neue RTL-Restauranttester Steffen Henssler: Die Sendung wird 'härter'


Er ist der Neue bei RTL: Star-Koch Steffen Henssler (41) trat in die Fußstapfen von Christian Rach (56) und übernahm dessen Sendung „Der Restauranttester“. „Rach hat die Sendung natürlich geprägt. Mir ist schon klar, dass ich mich strecken muss, um gut zu sein. Jeder wird mich mit ihm vergleichen“, gibt Henssler im Interview mit dem Magazin „IN“ zu. Doch den Vergleich scheut er nicht. „Ich habe eine andere Persönlichkeit: Ich bin lauter, in der Küche sehr emotional und irgendwie auch ein lustiger Vogel. Daher wird die Sendung anders. Auf jeden Fall einen Tick härter, das kann ich schon sagen.“

Die gute Laune verliert der Koch dabei nie. „Ich bin nicht dort, um die Leute anzupöbeln. Es geht nur dann zur Sache, wenn einer meint, er müsste die ganze Zeit rumnölen, früher sei es so und so gewesen. Wäre es früher gut gewesen, wäre ich nicht da.“ Wenn es darum geht, ihn selbst zu beurteilen, ist Henssler allerdings ein wenig empfindlich – Stichwort Restaurantkritiker. „Zu denen habe ich ein sehr gespanntes Verhältnis“, erklärt er. „Ehrlich gesagt halte ich nicht so viel von ihnen. Bei meiner Person sind die Kritiker sowieso voreingenommen. Da kann man kochen, was man will – die finden immer was. Deswegen ist es mir auch egal, ob sie da sind oder die Linde rauscht. Deren Urteil ist nicht entscheidend, sondern die Mundpropaganda der Gäste. Wenn es denen schmeckt, ist alles gut.“


Hier bringt er Schauspielerin Anne-Sophie Briest zum Strahlen: TV-Koch Steffen Henssler bei der Regent-Küchenparty.
Foto: AEDT

«  zurück