NEWS
06. May 2014
Jedermann-Festspiele: Barbara Wussow wird Buhlschaft 2014


Letzte Woche strahlte sie noch bei der "Romy"-Verleihung in Wien, jetzt kommt sie aus dem Freudentaumel gar nicht mehr raus: Barbara Wussow wird die Buhlschaft bei den 28. Berliner Jedermann-Festspielen. Damit tritt die Schauspielerin in die Fußstapfen von Jeanette Biedermann, Mariella Ahrens, Katarina Witt oder Eva Habermann, die alle schon im Berliner Dom mt dabei waren. Unter der Regie von Brigitte Grothum wird Wussow vom 16. - 26. Oktober 2014 an der Seite von Georg Preusse zu sehen sein. Bereits 2011 / 2012 zeigte sich Barbara Wussow in Berlin als "Buhlschaft“. Sie ist einem Millionenpublikum durch erfolgreiche Fernsehproduktionen wie "Die Schwarzwaldklinik“, "Das Traumschiff“,  "Liebe, Lüge, Leidenschaften“ oder Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen bekannt. Ihre Wurzeln liegen aber im Theater. "Alle guter Dinge sind drei: Ich freue mich wahnsinnig, dass ich die Chance habe, mit dem wunderbaren Georg Preusse als 'Jedermann' dieses Stück noch einmal zu spielen", freut sich die Österreicherin.


Freudenstrahlend neben Gaby Dohm: Barbara Wussow bei den Ösi-Oscars in Wien. Foto: Star Press

«  zurück