NEWS
13. May 2014
Vertrieben von der Fanmeile: Die Fashion Week zieht ins Eisstadion Wedding


Bald laufen die Models wieder über den Catwalk und wärmen sich am Blitzlicht. Fashion-Freaks und Boulevard-Blätter diskutieren über Stoffe & Looks: Die Daseinsberechtigung für unzählige kleine Modeblogs, die Berliner Fashion Week, startet im Juli in die Spring/Summer-2015-Saison. Doch, da war doch noch so ein Massenevent diesen Sommer? Genau! Die Fußball-Weltmeisterschaft. Auf der Straße des 17. Juni gröhlen nun halbtrunkene Sport-Fans mit ihren Bier-Papp-Bächern in der Hand herum und die Modebranche muss weichen. Die Textil-Industrie zieht mit der Mercedes-Benz Fashion Week ins Erika-Heß-Eisstadion nach Wedding. Moment! Wo hin? Wer dort schon mal war, der weiß: Hier ist die Zeit stehen geblieben. Augenzeugen berichten "Es gibt noch zwei Wasserhähne zum Händewaschen und Trinken und Toiletten ohne Klobrille und Deckel. Die stinken meistens". Ein wenig angestaubt scheint es schon zu sein, das Stadion, das 1967 im Westen fertiggestellt wurde. Die Heimstätte des Eishockeyvereins "Fass Berlin". Der ist vor allem für seine Seniorenmannschaften bekannt. Wo die so lange trainieren? Warscheinlich auf der Fanmeile. "3 Euro für Schlittschuhe, wie aus dem Mittelalter" beschwert sich Doreen K. auf der Internetseite yelp. "Zwei sehr unfreundliche Berlinerinnen geben gegen Pfand eines Lichtbildausweises sehr LANGSAAAAM Schuhe aus". Gut, die sind ja von der Fashion-Meute dann wohl erst mal beurlaubt. Einen gewissen Ur-Berliner-Charme scheint das neue Ambiente der Textil-Hipster doch zu haben und den traditionellen Vormittags-Sekt-Schwips kann man sicher auch im Wedding genießen. Die Presse, Designer, Make-up-Artists, Models & die versammelte Fashion-Szene der Hauptstadt pilgern vom 8. - 11. Juli 2014 eben in die Müllerstraße 185. Ein Ort, der mitten in der Stadt so wirkt, als wäre er vor Jahren verlassen worden. Nicht ganz so prestigeträchtig wie das Brandenburger Tor, die Straße des 17. Juni oder der Bebelplatz, aber immerhin mal was anderes. Mode ist ja auch Veränderung.

Unsere Fashion-Event-Highlights:

Fashion-Week 2007: Mischa Barton, Christina Ricci, Rupert Everett, Jessica Schwarz & Veronica Ferres feiern die rauschende Hugo-Boss-Aftershow-Party in der russischen Botschaft. (Hier geht es zu den Fotos)

Fashion-Week 2013: Edward Norton, Karlie Kloss, Heike Makatsch & Boris Becker stürmen das Modezelt. (Hier geht es zu den Stars & Sternchen)

«  zurück