NEWS
10. August 2014
Jan Leyk: Promi Big Brother ist ein 'Luxusgefängnis'


Am 15. August ziehen zwölf Prominente gemeinsam ins "Promi Big Brother“-Haus in Köln ein. Jan Leyk war im vergangenen Jahr dabei. Er verriet dem Magazin "IN“, was Claudia Effenberg (48) und Co. erwartet: "Das Härteste ist die Tatsache, dass man eingesperrt ist und nie mal die Tür hinter sich zumachen kann, wenn einem alles zu viel wird.“ Und weiter: "Im Grunde ist es nichts anderes als ein gut eingerichtetes Luxusgefängnis.“ Wahre Freundschaften entstünden während der Sendung nicht, so Leyk, dafür seien "die meisten dort zu sehr konzentriert auf sich selbst“. Trotzdem hofft er auf ein Lager-Pärchen: "Wir wollen ja schließlich alle ein bisschen Schweinkram im TV beobachten!“


Immer umzingelt von schönen Frauen: AEDT traf Jan Leyk zuletzt bei einer BBQ-Party des "OK"-Magazins

«  zurück