NEWS
27. August 2014
Modemesse Bread & Butter bleibt doch im Winter in Berlin


Seit dem Wochenende rauschten entsprechende Hinweise schon duch den Blätterwald, jetzt haben es die Organisatoren der Bread & Butter offiziell gemacht: Entgegen der Ankündigung im Juli bleibt die Modemesse nun doch auch im Winter im kalten Berlin, verzieht sich nicht wieder ins wärmere Barcelona. "Die Mehrzahl unserer Aussteller und Fachbesucher wünschen sich die Bread & Butter im Januar 2015 in Berlin", heißt es zur Begründung. "Industrie und Handel stehen einer Veranstaltung im Winter in Barcelona skeptisch gegenüber. In zahlreichen Gesprächen mit den Entscheidungsträgern unserer Branche wurde deutlich, dass man in der bestehenden Marktlage eher am bewährten Format festhalten möchte, trotz dem Reiz und den Möglichkeiten des Neuen."

Wie gewohnt wird die nächste Rundes des Fashion-Spektakels so auf dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof zeitgleich mit den anderen Veranstaltungen der Modewoche vom 19. - 21. Januar 2015 stattfinden. "Unser Vorhaben in Seoul bleibt hiervon unberührt", heißt es weiter. Man werde wie geplant im nächsten Monat das Konzept in Südkorea vorstellen. "Alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren." Die dortige Bread & Butter soll im September 2015 stattfinden. Von einer Ausdehnung nach Amerika ist vorerst nicht mehr die Rede.

BB-Chef Karl-Heinz Mueller & Shermine Shahrivar bei der Bread & Butter Berlin (BBB) Eröffnungsparty im Januar 2014. Foto: AEDT

«  zurück