NEWS
08. October 2014
Schock: Not-OP für Sänger Jay Khan


Schock für Sänger Jay Khan: Der Berliner Star musste wegen eines Lungenkollapses notoperiert werden. Sein Zustand war so bedrohlich, dass er in eine Spezialklinik verlegt wurde. "Ich habe tierische Angst, dass ich plötzlich irgendwo unverhofft vor Atemnot zusammenbrechen könnte“, sorgt sich Jay gegenüber der "IN“. Auch wenn er keine Namen nennt, erfährt er nicht nur Zuspruch und meint: "Von einer bestimmten Person bin ich zutiefst enttäuscht und im Stich gelassen worden. Diese Pille ist unglaublich schwer zu schlucken, da ich für diesen Menschen immer kompromisslos da war“, klagt er. Gedanken an seine Karriere macht er sich erst mal nicht: "Ich denke zu 100 Prozent nur an meine Gesundheit. Die Lage ist so ernst, dass alles andere gerade total zweitrangig ist.“


Zum Timberlake-Konzert im April strahlte der Sänger noch an der Seite von Freundin Linda in die AEDT-Kameras

«  zurück