NEWS
28. January 2015
Bonnie Strange bleibt glücklicher Single: 'Ken war nur ein Trostpflaster'


Model, TV-Moderatorin, Fotografin & Internet-Star Bonnie Strange war nach der zerbrochenen Ehe mit Jakob Haupt (AEDT berichtete) schnell wieder mit dem Londoner Ken liiert. Damals wurde sogar von einer Verlobung gesprochen. Alles Quatsch. Im Interview mit dem Magazin "IN“ erklärt sie: "Wir waren nie verlobt, die Geschichte hat nicht gestimmt – und wir sind auch nicht mehr zusammen.“ Die beiden haben sich sogar nur vier Mal gesehen und dann war wieder Schluss. Der Grund: "Anfangs dachte ich, er wäre kein Trostpflaster, aber dann war er es doch.“ Heute ist die 28-Jährige glücklicher Single. Wer mehr über die Noch-Berlinerin erfahren möchte, die bald wegen ihres neuen Moderatorenjobs bei "taff" viel Zeit in München verbringen wird, dem sei dieser Hausbesuch von YouTube-Channel "Kali Talked" ans Herz gelegt:



«  zurück