NEWS
16. June 2015
Modetrubel: Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin wirft Schatten voraus


Nicht nur die meisten Designer stehen inzwischen fest, die es im Juli zur Sommerausgabe der Modewoche wieder auf den Berliner Catwalk ziehen wird. Auch eine neue Location ist mit dabei. Der Hauptveranstaltungsort bleibt das Brandenburger Tor an der Straße des 17. Juni, dazu kommt eine Schaufläche in einer Galerie, dem me Collectors Room in der Augustsstraße. "Der zusätzliche Veranstaltunsort gibt den Designern weitere Show- und Präsentationsmöglichkeiten und ist eine ideale Ergänzung zum historischen Brandenburger Tor“, erklärt Catherine Bennett vom Veranstalter IMG.

Die vom 7. bis 10. Juli stattfindende Mercedes-Benz Fashion Week Berlin wird zum 17. Mal etablierte Designer und aufstrebende Talente einem Publikum von Modeexperten aus aller Welt präsentieren. Zu den bereits bestätigten Modeschöpfern, die in dieser Saison ihre Frühjahr/Sommer 2016 Kollektion zeigen werden, zählen Stammgäste wie Anja Gockel, Dimitri, Guido Maria Kretschmer, Kilian Kerner, Lena Hoschek, Marcel Ostertag, Riani & Ewa Herzog. Neu auf dem Glamour-Parkett sind der Schweizer Modemacher Julian Zigerli, Pearly Wong oder Eleonore Von Schwanenflügel und Stephanie Pupke mit ihrem Label Vonschwangenflügelpupke. Begleitet von zahlreichen Messen und Veranstaltungen gilt die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin eine der wichtigsten Säulen der deutschen Modeindustrie und das Aushängeschild für kreative und aufstrebende Designer.

Foto: AEDTAuch im Sommer wieder mit dabei: Modedesigner Kilian Kerner, hier mit Jungschauspiel-Star Jella Haase.

«  zurück